PROJEKTE




37-Musical_Projekt/37-2018.jpg Bild: Julius-Leber-Haus Essen

MUSICAL PROJEKT


Das Julius-Leber-Haus wird zur Musical-Bühne


Für die Aufführung von Musicals brauchen wir deine Stimme! Wer gerne singt und Spaß haben will, ist bei uns genau richtig.


Gemeinsam wollen wir ein Bühnenprogramm entwickeln. Angefangen bei der Gestaltung des Bühnenbildes bis hin zur Aufnahme unserer Aufführungen brauchen wir dich und deine Kreativität.


Steig mit ein und es kann losgehen!


Leitung:Harald Seidel-Hardt
Termin:26.03. - 29.03.2018, eine Woche in den Osterferien
Ort:Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:8 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
8 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Julius-Leber-Haus (AWO Essen), Meistersingerstr. 50, 45307 Essen, Tel. 0201 - 59 12 59, E-Mail: harald.seidel@awo-essen.de
19-Klangkulisse_Zollverein/19-2018.jpg Bild: Jochen Tack / Stiftung Zollverein

KLANGKULISSE ZOLLVEREIN


Freie Improvisation für Nachwuchsmusiker


Bist du auch wenig in der Improvisation von Melodien auf deinem Instrument vertraut? Auch die meisten klassisch trainierten Profis sind vor allem im Spielen nach Noten geübt. Dabei ist das Spielen „aus dem Stegreif“ ein ungewöhnlich befreiendes Gefühl und macht sehr viel Spaß, wenn man es erst einmal ausprobiert hat.


Im Workshop kannst Du lernen, Stimmung und Atmosphäre einer (realen oder imaginären) Szene in Klang umzusetzen. Im Rahmen einer Führung über das UNESCO-Welterbe Zollverein erkunden wir die Klänge und Stimmungen.


Anschließend geht es ans Ausprobieren und Kombinieren verschiedener Klangkulissen. Dabei gibt es kein "richtig" oder "falsch". Wie es schon der bekannte Jazz-Musiker Miles Davis ausdrückte: "In Improvisation, there's no such thing as a mistake."


Erfahrung mit Musik-Improvisation ist nicht notwendig!


Bitte ein Lunch-Paket und Dein Instrument mitbringen.


Leitung:Lesley Olson, Misagh Azimi und Florian Walter
Termin:26. - 29.03.18, 10 - 15 Uhr
Ort:UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Halle 2, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen
Für:20 Teilnehmer, 10 - 14 Jahre
Anmeldung:Anmeldung zwingend notwendig unter E-Mail: veranstaltung@zollverein.de
oder bei Lesley Olson unter Tel. 0176 23 20 11 71.
14-HIPHOP_JAM/14-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

HIPHOP JAM


Wie fühlt sich das Ruhrgebiet an?


Das kannst Du in Bild, Wort, Musik und Tanz zum Ausdruck bringen!


Hip Hop Jam - Das Ruhrgebiet ist unsere Heimat!


Es werden vier unterschiedliche Elemente aus dem Hip Hop (Rap, Dj-ing, Breakdance und Graffiti) erprobt und am letzten Tag in einer Hip Hop Jam zum besten gegeben.


Leitung:Sabine Jäger
Termin:26. - 29.3.2018, 10 - 16 Uhr
Ort:Jugendhaus Palme 7, Palmbuschweg 7, 45326 Essen ???
Für:32 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Jugendhilfe Essen gGmbH, Jugendhaus Palme 7, Sabine Jaeger, Tel. 0201 / 83459126, E-Mail: s.jaeger@jh-essen.de
48-Marionettenwesen-Unterwegs/48-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

MARIONETTENWESEN-UNTERWEGS


Rund um die Erde und im Weltall


Hier hast du die Fäden in der Hand!


Erschaffe dir deine eigene Marionette, ganz nach deinen Vorstellungen. Zusammen mit anderen Jugendlichen bringst du deine Marionette in einem Film zum Leben und kannst dabei ihren Charakter bestimmen.


Melde dich schnell an!


Leitung:Monika Heyd
Termin:26.03.-04.04.2018, 11 - 15 Uhr
Ort:JuCaKa- Jugendcafé Karnap, Karnaper Markt 14-15, 45329 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
Anmeldung:VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit Ruhrgebiet e.V., Brunnenstr. 29, 45128 Essen, Monika Heyd, Tel. 0201-43755874, E-Mail: JugendKultur@vkj.de


- -

41-Heldenmusik/41-2018.jpg Bild: Lesley Olsen

HELDENMUSIK


Sagenhaft!


„Es war einmal in Brabant, im heutigen Südholland, ein Herzog, der hatte eine schöne Tochter, die hieß Elsa.“


So fängt eine ganz berühmte deutsche Saga aus dem Mittelalter an, die von dem Ritter Lohengrin. Die Geschichte ist aber auch ein regelrechter Krimi geworden!


In diesem Workshop hören wir Musik zur großen Geschichte von Lohengrin – und wir machen unsere eigene Musik dazu.


Wir nehmen kurze Melodien und riesige Orchesterklänge aus der Oper von Richard Wagner heraus und setzen sie wie einzelne Puzzleteile neu zusammen mit fetten Beats und coolen Riffs. Ein Laptop reicht – und wir haben unsere eigene sagenhafte Heldenmusik neu gemacht.


Leitung:Lesley Olson
Termin:03.-05.04.2018, 9-15 Uhr
Ort:Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen
Für:12 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen, Merja Dworczak, Tel. 0201 8122-826, E-Mail: m.dworczak@philharmonie-essen.de
22-Tanz-und_Gesangsworkshop/22-2018.jpg Foto: Julius-Leber-Haus Essen

TANZ- UND GESANGSWORKSHOP


Let’s dance and sing!


Wir möchten euch mit unserem Tanz- und Gesangsworkshop zu lustigen, spannenden Tagen voller Tanz, Musik und Theater einladen.


Ihr könnt in verschiedene Rollen schlüpfen, eine phantasievolle Geschichte entwickeln und dazu eine eigene Choreographie kreieren. Zudem werden wir in einem Tonstudio einen selbst komponierten Song aufzunehmen!


Am letzten Tag des Projekts werden wir noch eine kleine Aufführung für eure Eltern, Bekannte und Freunde geben.


Leitung:Michelle Schnitger
Termin:03. - 06.04.2018, 10 - 16 Uhr
Ort:Jugendhaus Rübe, Rübezahlstraße 33, 45134 Essen
Für:12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Arbeiter-Samariter-Jugend Ruhr, Michelle Schnitger, Richterstraße 20-22, 45143 Essen, Tel. 0201 - 471153, E-Mail: mschnitger@asb-ruhr.info
04-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

KULTUR GOES ACTION


Das Actionbound Spiel


Kommt, wir entdecken unsere Stadt mit Actionbound.


Habt ihr Lust neue Orte zu erkunden und gleichzeitig eine coole neue Form der Schnitzeljadt kennenzulernen?
Dann kommt vorbei!


>>Flyer<<


Leitung:Stephan Trzos
Termin:03.04. - 07.04.2018, 10 - 16 Uhr
Ort:Falkenzentrum Süd, Holsterhauser Str. 200, 45147 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
8 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Falkenzentrum Süd, Stephan Trzos, Tel. 0201-703822, E-Mail: stephan.trzos@falken-essen.de
47-Archiv_Salat/47-2018.jpg Foto: townload-essen.de

ARCHIV SALAT


- dein abgedrehter Ruhrpottfilm über das Leben im Ruhrgebiet früher, heute und morgen



Was - Du hast noch keinen eigenen Film gedreht? Wie - Du lebst im Ruhrpott und weißt eigentlich gar nicht, was den Pott ausmacht?


Oh - Du hast Interesse an Zeitreisen? Dann bist du vermutlich bei uns genau richtig. Gemeinsam mit einem Dutzend anderer Interessierter drehen wir in den Ferien mal so richtig ab: Archiv-Salat, die Erste - Bitte Ruhe, Klappe und Aktion ...


Du wirst vor und auch hinter oder neben der Kamera aktiv!


Hinweis: Bitte Pausenverpfelgung und Schokoticket mitbringen. Obst, Wasser/Saft sind vor Ort.


Leitung:Dr. Joachim Thommes
Termin:03. - 07.04.2018, 9:45 - 15:45 Uhr
Ort:Stadtteilbibliothek Freisenbruch, Schultenweg 41, 45279 Essen
Für:12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Medienzentrum Ruhr e.V., Frankenstraße 185, 45134 Essen, Dr. Joachim Thommes, Tel. 0201 - 470 958 71, E-Mail: joachim.thommes@medienzentrum-ruhr.de
39-StopMotion/39-2018.jpg Bild: pixabay.com // Alexas_Fotos

STOPMOTION


Trickfilm Workshop


Bei diesem Kurs geht es darum den eigenen Stop Motion Film/ Trickfilm zu drehen. Nach einer Einleitung mit Beispielfilmen und Materialsichtung, muss man sich für eine Machart entscheiden. Es können z.B. Actionfiguren, selbst gezeichnete Arbeiten, Kreidetafeln oder Ausgeschnittenes aus Zeitschriften genutzt werden.


Gute Ideen und das Storyboard entscheiden dann über die Kulisse des Films. Das minimale Verrücken der Figuren, des Gemalten oder der Schnipsel in der Kulisse wird jeweils abfotografiert. Wenn dann die Fotos hintereinander abgespielt werden, entsteht so ein richtiger Film.


Anschließend wird dieser Film mit Musik und Geräusche unterlegt. Gute Ideen und zügiges Arbeiten bringen euch schnell einen tollen Erfolg.


Anmerkung: Es wäre schön wenn alle eine einfache Digitalkamera und ein Stativ mitbringen könnten.


Leitung:Aaron Stratmann
Termin:05. - 07.04.18, 10:30-18:00 Uhr (14 - 15Uhr Mittagspause)
Ort:Ruhrtor1 Atelier, Ruhrtalstr.17a, 45239 Essen
Für:6 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
6 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Aaron Stratmann, Tel. 0177 8520565, E-Mail: aaron.st@gmx.de
29-Paste-Schere-Papier/29-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

PASTE, SCHERE, PAPIER


Kreatives in den Pfingstferien


lhr probiert gerne Neues aus, habt Spaß am malen, zeichnen und gestalten? lhr möchtet anderen zeigen wie lhr die Welt seht?


Wir reisen gemeinsam an ungewöhnliche Orte, machen Fotos und erstellen eine Collage aus Bildern die euch berühren oder bewegen.


Das Storp 9 und der Kunstpädagoge Martin freuen sich auf euch!


>>Flyer<<


Leitung:Josephine Bialas
Termin:22. - 25.05.2018, 12 - 16 Uhr
Ort:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen
Für:15 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
15 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen, Josephine Bialas, Tel. 0201 83 98 796, E-Mail: bialas@storp9.de
25-Eye_on_Kray/25-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

EYE ON KRAY


Werde Teil der Kray Filmcrew!


Drehort Kray und die Reise durch das Ruhrgebiet. Unterwegs mit Bus und Bahn: Menschen vieler unterschiedlicher Kulturen und Heimatländer treffen aufeinander und trennen sich wieder. Alle reisen mit ihren eigenen persönlichen Geschichten und sind über die Stadtgrenzen hinaus unterwegs. Wie lange wird dieser Weg schon benutzt? Welche Highlights findet man unterwegs? Was verraten die Haltestellen- und Straßennamen? Was ist früher hier passiert? Welche Abenteuer lauern am Wegesrand?


Viel Stoff um daraus einen eigenen Film zu machen. Das kann eine Dokumentation werden - aber auch ein Roadmovie, Lovestory, Gruselfilm oder eine Krimi - alles ist möglich! Wohin die filmische Reise geht, bestimmt das Filmteam.


>>Flyer<<


Leitung:Fabian Albrecht
Termin:22. - 26.05.2018, 11 - 17 Uhr + zusätzlicher Temin für die Premiere
Ort:Julius-Leber-Haus (AWO), Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:6 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
6 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Julius-Leber-Haus (AWO), Fabian Albrecht, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen, E-Mail: fabian.albrecht@awo-essen.de
46-KrayerKidsKultur/46-2018.jpg Bild: pexels.com // Zukiman Mohamad

KRAYERKIDSKULTUR


In den Pfingstferien kannst du gemeinsam mit Essener KünstlerInnen deinen Stadtteil mal ganz anders betrachten und dann selbst zum Künstler/ zur Künstlerin werden.


So machen die Ferien Spaß!


Leitung:Christina Okunneck
Termin:In den Pfingstferien vom 22.5. bis 25.5.2018 und dann jeden Donnerstag bis zu den Sommerferien
Ort:Falkenhaus Kray , Wattenscheider Straße 36 , Falkenhaus Kray, 45307 Essen
Für:15 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
10 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Falkenhaus Kray, Wattenscheider Straße 36 , Falkenhaus Kray, 45307 Essen, Tel. 0201 593216, E-Mail: ost@falken-essen.de
42-Klangbilder_aus_Altenessen/42-2018.jpg Bild: Lesley Olsen

KLANGBILDER AUS ALTENESSEN


Dein Stadtteil in Geschichten und Klängen


Weißt du was besonders ist an deinem Stadtteil und wofür er besonders bekannt ist?


Und wie war es vor 30 oder 40 Jahren, als deine Eltern in deinem Alter waren?


In diesem Workshop gehen wir mit professionellen Aufnahmegeräten auf Klang und Geschichtensuche durch den Stadtteil Altenessen. Wir hören die Geschichten der Menschen, die hier geboren wurden.


Dann suchen wir nach passenden Klängen zu den Geschichten… von A (Autobahn) bis Z (Zechengeräusche) . Dann mischen wir alles an Computern zusammen. Dabei können Hörspiele entstehen oder es können reine akustische Stücke werden, die die Geschichten in Klängen erzählen.


Zwei professionelle Musiker helfen dabei, die passenden Klänge zu finden und die richtigen Computer-Techniken anzuwenden.


Einen Monat später, am 24.06.2018, werden alle dieser klingenden Geschichten in einer großen Feier auf der Zeche Carl präsentiert – und alle TeilnehmerInnen bekommen eine CD mit den Aufnahmen aller klingenden Geschichten vom Stadtteil Altenessen.


Leitung:Lesley Olson
Termin:22. - 25.05.2018, 9 - 15 Uhr
Ort:Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Für:12 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen, Tonja Wiebracht, Tel. 0201 83444 10, E-Mail: tonja.wiebracht@zechecarl.de
28-Ich_mach_mir_die_Welt/28-2018.jpg Bild: pexels.com // SplitShire

ICH MACH MIR DIE WELT...


... wie sie mir gefällt


Wir wollen mit euch auf die Straße gehen und dort Theater aufführen. Dabei wollen wir nicht alltägliche Dinge tun und ganz bewusst aus der Reihe tanzen.
Natürlich ist dafür ein bisschen Mut erforderlich, denn beim Straßentheater wollen wir die Aufmerksamkeit der Menschen auf uns lenken.


Ihr traut euch etwas und habt Lust auf eine besondere Art des Theaters?
Dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr euch für dieses Projekt anmeldet!


>>Flyer<<


Leitung:Josephine Bialas
Termin:Nach den Sommerferien, wird noch bekannt gegeben, 10 - 16 Uhr
Ort:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen
Für:15 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
15 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen, Josephine Bialas, Tel. 0201 83 98 796, E-Mail: bialas@storp9.de
47-Archiv_Salat/47-2018.jpg Foto: townload-essen.de

ARCHIV SALAT


- dein abgedrehter Ruhrpottfilm über das Leben im Ruhrgebiet früher, heute und morgen


Was - Du hast noch keinen eigenen Film gedreht? Wie - Du lebst im Ruhrpott und weißt eigentlich gar nicht, was den Pott ausmacht?


Oh - Du hast Interesse an Zeitreisen? Dann bist du vermutlich bei uns genau richtig. Gemeinsam mit einem Dutzend anderer Interessierter drehen wir in den Ferien mal so richtig ab: Archiv-Salat, die Erste - Bitte Ruhe, Klappe und Aktion ...


Du wirst vor und auch hinter oder neben der Kamera aktiv!


Hinweis: Bitte Pausenverpfelgung und Schokoticket mitbringen. Obst, Wasser/Saft sind vor Ort.


Leitung:Dr. Joachim Thommes
Termin:16. - 20.07.2018, 9:45 - 15:45 Uhr
Ort:Stadtteilbibliothek Freisenbruch, Schultenweg 41, 45279 Essen
Für:12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Medienzentrum Ruhr e.V., Frankenstraße 185, 45134 Essen, Dr. Joachim Thommes, Tel. 0201 - 470 958 71, E-Mail: joachim.thommes@medienzentrum-ruhr.de
43-Schreib_deinen_Hit/43-2018.jpg Bild: pexels.com // SplitShire

SCHREIB DEINEN HIT


Songwriting


Songwriting Workshop mit Martell Beigang.


Du möchtest gerne einen eigenen Text schreiben. Oder Du möchtest gerne mal eine eigene Melodie erfinden?


Super, dann bist du hier genau richtig. Beim Songwriting Workshop entsteht von Null an, aus deinen ldeen ein Lied. Es erzählt mit deinen eigenen Worten, was dich bewegt und es klingt so wie du es gerne möchtest.


Leitung:Martell Beigang
Termin:17.07. - 18.07.2018, 11 - 14 Uhr
Ort:Stadtteilbibliothek Freisenbruch, Schultenweg 41, 45279 Essen
Für:12 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
Anmeldung:Martell Beigang, Tel. 0173 5340488, E-Mail: martell@infinitemusic.de
15-Singers_Academy/15-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

SINGERS ACADEMY


Sing dein Lied!


In den Sommerferien haben Teenager im Alter von 12 bis 14 Jahren wieder die Gelegenheit, ihr Bühnentalent im Bereich Gesang unter Beweis zu stellen:
Keine Sorge: Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich und doch wird mit den Teilnehmer in fünf Tagen ein einstündiges Bühnenprogramm auf die Beine gestellt.
Dies geht natürlich nur unter der Anleitung von netten Profis:
Die Singers Academy wird von Matthias Kumar & Rosa Kremp geleitet, beide Absolventen der Folkwang Universität der Künste.
Den besonderen Rahmen bietet die Weststadthalle in Zusammenarbeit mit der Folkwang Musikschule Essen Stadtmitte.


Bei der Singers Academy sind Jugendliche gefragt, die schon Gesangserfahrungen gesammelt haben und ihr Können gerne zeigen möchten, aber auch Teenager, die ihre verborgenen Talente erst noch entdecken möchten.


Leitung:Daniel Dimke
Termin:19. - 27.07.2018, 13 - 19 Uhr
Ort:Jugendhilfe gGmbH, Daniel Dimke, Schürmannstraße 7, 45136 Essen
Für:20 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Jugendhilfe gGmbH, Daniel Dimke, Schürmannstraße 7, 45136 Essen, Tel. 0201 88 54 317, E-Mail: d.dimke@jh-essen.de
37a-Musical_Projekt/37a-2018.jpg Bild: Julius-Leber-Haus Essen

MUSICAL PROJEKT


Das Julius-Leber-Haus wird zur Musical-Bühne


Für die Aufführung von Musicals brauchen wir deine Stimme! Wer gerne singt und Spaß haben will, ist bei uns genau richtig.


Gemeinsam wollen wir ein Bühnenprogramm entwickeln. Angefangen bei der Gestaltung des Bühnenbildes bis hin zur Aufnahme unserer Aufführungen brauchen wir dich und deine Kreativität.


Steig mit ein und es kann losgehen!


Leitung:Harald Seidel-Hardt
Termin:23.07. - 27.07.2018, eine Woche in den Sommerferien
Ort:Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:8 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
8 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Julius-Leber-Haus (AWO Essen), Meistersingerstr. 50, 45307 Essen, Tel. 0201 - 59 12 59, E-Mail: harald.seidel@awo-essen.de
05-2018.jpg Bild: http://de.fotolia.com/

EINE MOTTE IN ESSEN


Eine Reise in die Geschichte


Ritter und Co.


Ritter und Burgfräuleins in Essen? Gab es doch nicht! Weit gefehlt!


Es gibt noch einige Burgen und Schlösser in Essen, die wir auf einer spannenden Reise in die Vergangenheit besuchen werden.


Willst Du mitkommen? Dann brauchst Du aber ein passendes Reiseoutfit mit einem Ritterhelm oder doch lieber einem Burgfräuleinhut? All das und mehr wird es in der ersten Sommerferienwoche im Julius-Leber-Haus geben.


Wir freuen uns auf die hochwohlgeborenen Fräuleins und Ritter!


>>Flyer<<


Leitung:Veronika Maruhn
Termin:30.7. - 03.8.2018
Ort:Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
10 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Julius-Leber-Haus (AWO Essen), Harald Seidel-Hardt, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen, Tel. 0201 - 59 12 59, E-Mail: harald.seidel@awo-essen.de
09-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

TRICK TRICK HURRA


Wir erstellen Cartoons


Du schaust gerne Filme und würdest gerne mal selbst einen machen? Kein Problem!


In unserem Workshop kannst du mit anderen Jugendlichen zusammen eine tolle Idee entwickeln und Darsteller für einen Film erstellen. Anschließend wird gemeinsam gefilmt.


Interesse geweckt? Dann melde dich schnell an!


Leitung:NN
Termin:06. - 10.08.2018, 10 - 16 Uhr
Ort:VKJ, Essen- Altendorf, Hüttmannstr. 11, 45143 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
Anmeldung:VKJ, Brunnenstr. 29, 45128 Essen, Monika Heyd, Tel. 0201 43755874, E-Mail: jugendkultur@vkj.de
23-2018.jpg Bild: pexels.com // Porapak Apichodilok

WELTENGESTALTER


Ein Trickfilm verändert die Welt.


Personen können fliegen oder gehen durch Wände. Du hast Lust einen Trickfilm zu drehen?


Mach mit! Wir verändern uns die Welt, wie sie uns gefällt. An fünf Tagen in den Sommerferien passieren in Essen Vogelheim wundersame Dinge. Ihr seid die Stars des Films - vor und hinter der Kamera.


Wie das funktioniert, das zeigen wir euch!


>>Flyer<<


Leitung:Sebastian Stute
Termin:06. - 10.08.2018, 10 - 15 Uhr
Ort:Computainer, Stakenholt 24, 45356 Essen
Für:5 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
5 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Computainer Essen-Vogelheim, Sebastian Stute, Stakenholt 24, 45356 Essen, Tel. 0201 / 8851754, E-Mail: s.stute@jugendamt.essen.de
08-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

BUCH UND PAPIER


Mal selbst gemacht


Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie Papier hergestellt wird oder ein Buch entsteht?


Komm’ zum Workshop! Ein künstlerisch-kreatives Angebot wartet auf dich!


Leitung:Monika Heyd
Termin:13. - 16.08.18, 10 - 16 Uhr
Ort:Unperfekthaus Essen, Friedr.-Ebert-Str. 18, 45127 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 14 Jahre
Anmeldung:VKJ, Brunnenstr. 29, 45128 Essen, Monika Heyd, Tel. 0201 43755874, E-Mail: jugendkultur@vkj.de
34-Wie_baut_man_Musik/34-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

WIE BAUT MAN MUSIK?


Der Weg zum eigenen Song.


Was macht eigentlich ein Instrument aus? Und wie werden mehrere Musiker zu einer Band?


Wir fangen ganz von vorne an, erzeugen Klänge mit Alltagsgegenständen, unserem Körper und "richtigen" Instrumenten, hören Lieblings-CDs, besuchen ein echtes Konzert, erfinden und musizieren schließlich unsere eigenen Songs.


Wenn du ein Instrument spielst, kannst du genauso mitmachen, wie ohne Vorkenntnisse.


>>Flyer<<


Leitung:Florian Boos
Termine:Sa, 20. Oktober 10-14 Uhr
So, 21. Oktober 14-18 Uhr
Sa, 27. Oktober 10-14 Uhr
So, 28. Oktober 14-18 Uhr
Konzertbesuch nach Vereinbarung
Ort:Bürgerzentrum VILLA RÜ, Girardetstr. 21, 45131 Essen
Für:6 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
6 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Florian Boos, Tel. 0163 3686344, E-Mail: mail@florianboos.com
44-Lehmwerkstatt/44-2018.jpg Bild: Arnt Redenz

LEHMWERKSTATT


in den Herbstferien


Habt ihr Lust euch mal richtig künstlerisch auszuprobieren?


Zu Beginn der Lehmwerkstatt werden wir eine „Steinzeit-Werkstatt“ im Ruhr-Museum besuchen. Dort nehmen wir an dem Workshop „Steinzeit-Werkstatt: Mammut, Mensch und Feuerstein“ teil und werden der Frage nachgehen, wie Menschen in ihren Anfängen gelebt und gewohnt haben. In den darauffolgenden Tagen habt ihr dazu die Gelegenheit, gemeinsam zu matschen, eine Lehmhütte zu bauen und weitere Kunstwerke und Figuren mit Lehm zu gestalten.


Hierzu laden wir euch in den Herbstferien herzlich ein und freuen uns auf euch. Die entstandenen Kunstwerke werden im Rahmen einer Abschlussveranstaltung ausgestellt.


Leitung:Esther Stabenow und Katharina Waltemate
Termin:15.10. – 19.10.18 immer von 10-15 Uhr
Ort:Bürgerbegegungszentrum am Webermarkt (45127 Essen) in Kooperation mit dem Elting Atelier für Bildhauerei
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
Anmeldung:elTing Atelier für Bildhauerei, Eltingsstr. 26, 45141 Essen, Tel. 0201/8851340, E-Mail: Esther.Stabenow@jugendamt.essen.de, Katharina.Waltemate@jugendamt.essen.de
30-Ich_sehe_was-was_du_nicht_siehst/30-2018.jpg pexels.com // Monica Silvestre

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST!


Bewegungstheater


Ihr mögt Musik, Tanz und Bewegung und habt Lust allein mithilfe eures Körpers eure eigenen Erlebnisse, Gefühle und Gedanken darzustellen?


Dann solltet ihr dieses Projekt im Storp9 nicht verpassen!


Und auch wenn für euch dieser Bereich noch ganz neu ist, sollte euch das nicht abschrecken. Denn für Bewegungstheater sind keine besonderen Vorerfahrungen erforderlich!


Wir, d.h. das Storp9 und die Theaterpädagogin Lisa freuen sich auf euch!


>>Flyer<<


Leitung:Josephine Bialas
Termin:15. - 19.10.2018, 10 - 15 Uhr
Ort:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen
Für:15 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
15 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Storp 9 Haus für Bildung und Kultur, Storpstr. 9, 45139 Essen, Josephine Bialas, Tel. 0201 83 98 796, E-Mail: bialas@storp9.de
45-Sag_es_laut_2018/45-2018.jpg Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Audacity-Windows.PNG

SAG ES LAUT 2018


Macht euer eigenes Hörspiel!


Erzählt eine spannende Geschichte mit euren Ideen!


Ob auf dem Schulhof, auf dem Meeresgrund oder auf einem unbekannten Planeten ihr könnt alles machen. Ihr wollt eine Hexe spielen oder einen Piloten? Wir können eure Stimmen verändern, es kann sich auch so anhören, als wärt ihr ein Roboter oder eine alte Oma.


Beim Hören sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir nehmen alles mit dem Mikrofone auf - auch die Geräusche, die man braucht - und machen unser eigenes Hörspiel.


Natürlich auch die Sprache der Außerirdischen ; }


Leitung:Kolja Vorthmann
Termin:15.10. - 18.10.2018
Ort:Eckhaus Kettwig, Schulstr. 10, 45219 Essen
Für:6 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
6 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Kolja Vorthmann, Tel. 0208 - 741 84 85, E-Mail: info@lerne-mixen.de
37b-Musical_Projekt/37b-2018.jpg Bild: Julius-Leber-Haus Essen

MUSICAL PROJEKT


Das Julius-Leber-Haus wird zur Musical-Bühne


Für die Aufführung von Musicals brauchen wir deine Stimme! Wer gerne singt und Spaß haben will, ist bei uns genau richtig.


Gemeinsam wollen wir ein Bühnenprogramm entwickeln. Angefangen bei der Gestaltung des Bühnenbildes bis hin zur Aufnahme unserer Aufführungen brauchen wir dich und deine Kreativität.


Steig mit ein und es kann losgehen!


Leitung:Harald Seidel-Hardt
Termin:15.10. - 19.10.2018, eine Woche in den Herbstferien
Ort:Julius-Leber-Haus, Meistersingerstr. 50, 45307 Essen
Für:8 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
8 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Julius-Leber-Haus (AWO Essen), Meistersingerstr. 50, 45307 Essen, Tel. 0201 - 59 12 59, E-Mail: harald.seidel@awo-essen.de
11-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

DEDEKTEI SPEZIES UND DIE SIEBEN M...S


Ein neuer Fall


Die Dedektei Spezies, nun mit der neuen Chefin Semra Baky, soll einen neuen Fall aufklären. Auf mysteriöse Weise verschwinden im Stadtteil Altenessen Haustiere aus ihren Familien. Auch die Jugendfarm beklagt, das Verschwinden von einigen Tieren. Werden die Spezies den Fall lösen? Haben wieder die 7 M...s die Finger im Spiel oder stehen sie diesmal auf der richtigen Seite?


Ihr entwickelt die Geschichte weiter und bestimmt das Ende selbst! Wie das geht? Dialoge und Texte werden geschrieben und schauspielerische Talente, als auch Improvisation im Schauspiel sind gefragt. Die technische Realisierung des Films, mit Kamera, Ton und Licht - alles könnt ihr selbst übernehmen. In der Auseinandersetzung mit dem Filmgenre Krimi, erfahrt ihr, wie Spannung im Film erzeugt wird und wie Kriminalfälle (Rätsel) gelöst werden.


Leitung:Sabine Jäger
Termin:15.10. bis 26.10.2018 in der Zeit von 10-18 Uhr
Ort:Palme 7, Palmbuschweg7, 45326 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
5 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Jugendhilfe Essen gGmbH Palme 7, Palmbuschweg 7-9, 45326 Essen, Tel. 0201 8346924, E-Mail: s.jaeger@jh-essen.de
21-ALTENESSEN/21-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

ALTENESSEN


Mein Stadtteil in Worten


Welche Plätze und/oder Orte sind euch wichtig? Was macht ihren Reiz aus? Welche Geschichten kann man sich dazu ausdenken? Oder ist die Geschichte des Ortes eine neue, eigene Geschichte?


Werdet zu „CARLs SchreiberINNEN“ und eure Texte finden Gehöhr.


Leitung:Tonja Wiebracht
Termin:15. bis 27.10.2018 (Herbstferien), 9:30 - 13:30 Uhr
Ort:Auf Carl gGmbH c/o Zeche Carl, Tonja Wiebracht, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Für:10 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
10 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Auf Carl gGmbH c/o Zeche Carl, Tonja Wiebracht, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen, Tel. 0201 83 444 10, E-Mail: tonja.wiebracht@zechecarl.de
07-2018.jpg Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

PIANO MIX


Dein eigener Mix


Hast du schon gemerkt, wie oft du Klavier oder Keyboard in Musik hörst?


Das Instrument mit den vielen schwarz-weißen Tasten ist von Pop bis zur Klassik in fast allen Musikrichtungen zu hören, viele klassische Musikstücke sind undenkbar ohne Klavier – oder existieren in besonderen Versionen für Klavier.


In diesem Workshop arbeiten wir mit Computern und mit kurzen Klangaufnahmen – sogenannten Samples – aus Klavierstücken. Wir mischen sie neu zusammen mit witzigen Klangeffekten oder mit anderen Musikaufnahmen (mit coolen Beats oder fetten Orchesterklängen). Auch möglich: auf einem Keyboard in der Philharmonie zu spielen und die eigenen Klänge aufzunehmen. Dann gibt es fast unendliche Möglichkeiten, die eigenen Piano Mixes zu entwickeln!


Am Tag nach unserem Workshop kannst du ein Konzert in der Philharmonie mit zwei Klavier spielenden Brüdern besuchen. Sie spielen mehrere Musikstücke, die Geschichten erzählen – wie die des Zauberlehrlings, der das Haus seines Meisters unter Wasser setzte.


Leitung:Lesley Olson
Termin:17. - 19.10.18
Ort:Philharmonie Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen
Für:12 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Philharmonie Essen, Merja Dworczak, Tel. 0201 8122 826, E-Mail: m.dworczak@philharmonie-essen.de
47-Archiv_Salat/47-2018.jpg Foto: townload-essen.de

ARCHIV SALAT


- dein abgedrehter Ruhrpottfilm über das Leben im Ruhrgebiet früher, heute und morgen


Was - Du hast noch keinen eigenen Film gedreht? Wie - Du lebst im Ruhrpott und weißt eigentlich gar nicht, was den Pott ausmacht?


Oh - Du hast Interesse an Zeitreisen? Dann bist du vermutlich bei uns genau richtig. Gemeinsam mit einem Dutzend anderer Interessierter drehen wir in den Ferien mal so richtig ab: Archiv-Salat, die Erste - Bitte Ruhe, Klappe und Aktion ...


Du wirst vor und auch hinter oder neben der Kamera aktiv!


Hinweis: Bitte Pausenverpfelgung und Schokoticket mitbringen. Obst, Wasser/Saft sind vor Ort.


Leitung:Dr. Joachim Thommes
Termin:22. - 26.10.2018, 9:45 - 15:45 Uhr
Ort:Stadtteilbibliothek Stadtwald, Frankenstraße 185, 45134 Essen
Für:12 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Medienzentrum Ruhr e.V., Frankenstraße 185, 45134 Essen, Dr. Joachim Thommes, Tel. 0201 - 470 958 71, E-Mail: joachim.thommes@medienzentrum-ruhr.de
20-Klingende_Zeitreise/20-2018.jpg Foto: Sven Lorenz / Stiftung Zollverein

KLINGENDE ZEITREISE


Wie klingt ZOLLVEREIN?


Begebt euch auf eine spannende Zeit- und Klangreise auf Zollverein! Bei der Erkundung des Denkmalpfads ZOLLVEREIN lernt ihr die Zeche und Kokerei Zollverein von einer ganz neuen Seite kennen. Wie klang und klingt Zollverein - damals und heute? Mit ehemaligen Bergleuten und Kokereiarbeitern spürt ihr Gesprächen und Geräuschen nach und nehmt sie auf. Anschließend zeigen euch professionelle Musiker wie ihr daraus am Computer eigene Hörspiel-Geschichten und "klingende Landschaften" produzieren könnt.


>> Mehr Informationen <<


Leitung:Thorsten Seifert
Termin:22. - 26.10.18, 8 - 16 Uhr
Ort:UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen
Für:20 Teilnehmer, 10 - 14 Jahre
Anmeldung:Stiftung Zollverein, Bullmannaue 11, 45237 Essen, Tel. 0201 246810, E-Mail: ferien@zollverein
- Foto: Harriet Woelki

DRUCKWERKSTATT


Wir gestalten einen Kalender


Lerne die Kunst des Druckens mit den Techniken Linolschnitt und Stempeldruck. Gestalte nach eigenen Entwürfen einen Kalender für das Jahr 2019.


Um mehr über die Möglichkeiten und die Geschichte des Druckens zu erfahren, machen wir am Ende der Druckwerkstatt einen Ausflug zur historischen Druckwerkstatt im Schloss Horst in Gelsenkirchen.

Insgesamt 8 Workshoptermine (Fr 24.11., Mi 28.11. bis Fr 14.12, Mi 19.12.) und ein Museumsbesuch (15.12.2018)


Leitung:Esther Stabenow
Termin:24.11.2018-19.12.2018
Ort:elTing Atelier für Bildhauer, Eltingstr. 26, 45141 Essen
Für:5 Teilnehmer 10 - 12 Jahre, 5 Teilnehmer 13 - 14 Jahre
Anmeldung:Esther Stabenow Tel. 0201 8851762, E-Mail: Esther.Stabenow@jugendamt-essen.de
- Bild: Babette Winkelmann, Duisburg

ANDERS-SEIN



Das Projekt wird Dir anhand von Erzählungen und Beispielen aus Litratur, Musik und Film, aber auch von persönlichen Geschichten nahe bringen, dass jeder Mensch anders, aber gleichwertig, auf seine Art interessant und liebenswert ist.


Es wird dabei diskutiert, gemalt und geschrieben. Am Ende entsteht eine Collage, die fotografiert und auf der Hompage des Kulturrucksack der Stadt Essen veröffentlicht wird.


Leitung:Angela Litschev
Termin:24.12.2018, 10 - 13 Uhr
Ort:Stadtteilbibliothek Essen-Freisenbruch, Schultenweg 41, 45279 Essen
Für:8 - 12 Teilnehmer, 10 bis 12 Jahre
Anmeldung:Angela Litschev Tel. 0173 5713949, E-Mail: sidoniade@yahoo.de
- Zeichnung "Winter" von Jim Wu He

ES WEIHNACHTET KUNST!


Ho-ho, let the colours flow...


Es weihnachtet Kunst!
Winter ist grau und langweilig? Von wegen...
Wir lassen die Farben aufleuchten und arbeiten an eigenen Kunstwerken im Museum Folkwang und im Bürgerzentrum Villa Rü! Ob tolle Erinnerungen, Weihnachtsgeschenke oder einfach nur Spaß am künstlerischen Arbeiten, nichts steht der Kreativität im Wege!


>>Flyer<<


Leitung:Radmila Grinberg
Termin:27. - 29.12.2018, 11 - 18 Uhr mit praktischer Arbeit im Museum und Neujahrsüberraschung
Ort:Bürgerzentrum Villa Rü, Girardetstr. 21, 45131 Essen
Für:7 Teilnehmer, 10 - 12 Jahre
7 Teilnehmer, 12 - 14 Jahre
Anmeldung:Villa Rü bei Settels / Bremer 0201 8851153 oder bei Radmila Grinberg, Tel. 0176 96342158

Wünsch dir was


Du sprudelst über vor kreativen Ideen für einen Workshop oder hast irgendwie gerade nichts Passendes bei unseren Angeboten gefunden?


Kein Problem!


Sag uns einfach, was du schon immer einmal machen wolltest und wir bemühen uns so schnell wie möglich ein Projekt nach deinen Wünschen umzusetzen.


Wir freuen uns auf viele tolle Einsendungen und sind gespannt auf eure Ideen!


Wünsche bitte per Mail an: joerg.sender@jugendamt.essen.de

oder per Post an

Jugendamt
Teamleitung 51-2-3
Jugendkultur – Weststadthalle – Ferienmaßnahmen - Veranstaltungen
Jörg Sender
Weststadthalle Essen
Thea-Leymann-Str. 23
45127 Essen

Telefon: +49 201 88-51 644
Mobil: +49 151 185 00 162
Telefax: +49 201 88-51 182
E-Mail: joerg.sender@jugendamt.essen.de
Internet: www.essen.de